Status Abgesagt

Der Süden und Osten Albaniens

Start: Mo, 24.05.2021
Ende: Sa, 05.06.2021

13-tägige Wander- und Kulturreise

Begeistert von der ersten Wanderreise in Albaniens Norden und Süden im Jahr 2019 führt uns die nächste in den Süden und Osten. Die Wanderungen leitet wieder Saimir Shala, der uns mit Enthusiasmus und fachkundig durch seine Wahlheimat führt (er stammt aus Kosovo, lebt in der Schweiz und in Albanien). Die Gastfreundschaft der albanischen Bevölkerung ist uns in bester Erinnerung.

Die erste Station ist die Hauptstadt Tirana. Eine Wanderung auf den Hausberg Dajti und eine Stadtführung runden unsere ersten Eindrücke ab. Anschliessend geht es Richtung Osten an und über die mazedonische Grenze. Wir wandern am Ohridsee, essen bei einer Fischerfamilie, besuchen Ohrid und übernachten in der schönen Altstadt.

Weiter geht es Richtung Süden. Von Korça, wo wir dreimal übernachten, erwandern wir noch beinahe unberührte Berge der Umgebung, wo wir die Aussicht auf die Seen und Hügel bis Griechenland geniessen. Wir durchqueren kleine z.T. verlassene alte Dörfer, Weiden und Wälder. Wir besuchen mehrere Nationalparks und ein Thermalbad.

Langsam nähern wir uns der südlichen Küste. Unterwegs besuchen wir die Unesco Weltkulturerbe Stadt, Gjirokastra, wandern bei archäologischen Ausgrabungen vorbei und besuchen eine grosse Karstquelle, das «blaue Auge». Die letzten Tage wandern und baden wir an der albanischen Riviera. Ständiger Begleiter ist die Sicht auf Korfu. Wir setzen zum Schluss mit der Fähre auf die griechische Insel über, wandern und übernachten dort und fliegen zurück in die Schweiz.

Detailprogramm ab November erhältlich. Individuelle An – oder Rückreise per Bahn und Fähre auf Anfrage möglich, bitte frühzeitig anmelden.

TreffpunktFlughafen Zürich oder bei individueller Anreise mit Zug und Fähre Tirana
AusgangskantonZürich
Naturfreunde SektionZüri
Leitung / OrganisationBéa Di Concilio in Zusammenarbeit mit Saimir Shala
Anmeldeschluss28.02.2021
Anzahl Teilnehmende Minimum: 8
Maximum: 14
Veranstaltungstyp Reise, Wanderung

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Die Wanderungen sind meist T 2, etwa 3 bis 4 1/2 Stunden lang Transferfahrten eher kurz 1-2 Stunden, zweimal um 3 Std.

Ausrüstung

Rollkoffer und Tagesrucksack Wanderkleidung, hohe Wanderschuhe mit gutem Profil, Wanderstöcke sehr empfohlen Notfallausweis

Verpflegung

Halbpension, wird individuell mit Picknick ergänzt

Kosten

Richtpreis bei 12 Personen 2200.- CHF Basis Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 230.- Inbegriffen sind: Reise- und Wanderleitung durch Saimir und Béa, Halbpension, Gepäcktransporte, Hin- und Rückflug Swiss/Edelweiss, Transfers, Eintritte und Besichtigungen. Unterkunft in Mittelklasse Hotels. Zuschlag Nichtmitglieder 100.- Fr Versicherung ist Sache der Teilnehmenden Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Kontaktdaten

NameBéatrice Di Concilio
E-Mail bea.dico@bluewin.ch
Telefon 079 314 61 84
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch
Nach oben