Status Wird durchgeführt

Klettern Jägihorn 3206m 4c

Start: Sa, 21.08.2021, 09:00
Ende: So, 22.08.2021, 22:00

Route “Alpendurst” ist wohl die bekannteste und am meisten begangene Alpine Kletterroute am Jegihorn.

Der geneigte und gutgriffige Fels der Jägihorn Südwand klettert sich überraschend gut und ist überwiegend fest. Durch seine dunkle Farbe, wird er trotz der grossen Höhe, dünnen Luft, die man beim Klettern durch die Anstrengung etwas bemerkt, rasch angenehm warm. Wir Klettern die Route Alpendurst, Schwierigkeit 4c mit 14 Seillängen. Ein hölzernes Kreuz schmückt den Gipfel, welcher einen fantastischen Ausblick auf viele der verschneiten, mehr oder weniger bekannten Walliser Gipfel zu bieten hat. Der gut markierte Weg führt nach einer gelungenen Kletterei ohne grössere Probleme zurück zum Einstieg.

TreffpunktZürich HB 9:02 IC 8 Richtung Brig bis Visp, Visp umsteigen in Postauto bis Saas Grund an 11:48 oder Gondelbahn Talstation nach Kreuzboden.
AusgangskantonWallis
Naturfreunde SektionZüri, Dübendorf - Zürich 11
Leitung / OrganisationErich Vetterli
Anmeldeschluss17.08.2021
Anzahl Teilnehmende Minimum: 1
Maximum: 5
Veranstaltungstyp Klettern

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Kletterschwierigkeit 4c, Wandhöhe 350m, ca. 6 Stunden

Ausrüstung

Kletterausrüstung mit Helm, Gstältli, Kletterfinken, 7 Expressen, 3 Schlingen, 3 Sicherungskarabiner, Hüttenschlafsack und Stirnlampe, Notfallausweis.

Verpflegung

Unterwegs Verpflegung aus dem Rucksack und Trinkflasche, Halbpension in der Hütte

Kosten

Wohnort - Brig - Saas Grund, (evt. Sparbillette) und Gondelbahn Saas Grund - Kreuzboden retour; Hüttenübernachtung 80.- mit Halbpension Marschtee inbegriffen. Vegetarisch zusätzlich 5.- Fr.

Kontaktdaten

NameErich Vetterli
E-Mail erich.vetterli@bluewin.ch
Telefon 079 669 20 93 (Sprachbox)
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch

Anmeldung

Nach oben