Wanderungen am westlichsten Zipfel Siziliens

Wanderungen am westlichsten Zipfel Siziliens

Reisenummer: 792

Vor Trapani liegen die Aegadischen Inseln, die wir alle drei erwandern. Die verkehrsfreie, grünste und gebirgigste, Marettimo – ein Wanderparadies. Auf Favignana geht es durch ein Labyrinth von ehemaligen Tuffsteinbrüchen, wir besuchen die Tonnara, ehemalige Thunfischfabrik und eine aussichtsreiche Burgruine. Auf Levanzo, der Kleinsten, wandern wir zu einer Höhle mit faszinierenden prähistorischen Malereien.

Dann machen wir Etappe in der autoarmen Altstadt von Trapani, die auf einer Landzunge umgeben vom Meer liegt. Wir wandern bis Erice, einer mittelalterlichen Stadt auf einem Berg und fahren mit der Seilbahn nach Trapani hinunter. Wir besuchen die Salinen. Berühmte Kulturdenkmäler locken: Segesta oder Selinunte aus der Antike, Marsala mit Weinkellern, Mozia, wo die Phönizier herrschten und die Museen Trapanis.

Wir wechseln in ein Dorf, Makari, am Rande des Naturparks Lo Zingaro. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, auch zum Monte Cofano. Schon nach kurzen Aufstiegen eröffnen sich phantastische Ausblicke auf Buchten mit türkisfarbenem oder tiefblauem Meer und auf Felsenklippen.

Die letzte Etappe verbringen wir nach einem Halt in der bezaubernden Stadt Cefalu in den Madonie Bergen.

In Palermo besteigen wir den Hausberg, den Mte. San Pellegrino und erwandern in der Stadt v.a. das normannische Palermo, besuchen den Dom u.a.m. Auch ein Besuch von Monreale steht auf dem Programm.

Status

Wird durchgeführt

Datum

Start: Do, 22.10.2020
Ende: Do, 05.11.2020

Anzahl Teilnehmende

Minimum: 6
Maximum: 12

Galerie

Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Ort je nach Anreiseart ...
Kanton Aargau
Kategorie Reise, Wanderung
Anmeldeschluss 15.08.2020
Leitung / Organisation Béatrice Di Concilio
Naturfreunde Sektion Züri
Webseite https://naturfreunde-zueri.ch

Weitere Informationen

Anforderung / Schwierigkeitsgrad

Die Wanderungen sind abwechslungsreich, meist auf T 2 Wegen, T 1 Strecken und hin und wieder T 3 Stellen. Die Tagesetappen sind oft 4-6 Stunden lang. Die höchsten Auf-/Abstiege betragen 700 Meter..

Ausrüstung

Rollkoffer fürs Hauptgepäck. Tagesrucksack fürs Wandern (auch für 2-Tagestour). Wanderausrüstung wie üblich mit Regen- und Sonnenschutz, Stabile, hohe Wanderschuhe mit gutem Profil, Wanderstöcke empfohlen. Badesachen. Toilettenartikel, persönliche Medikamente und Compeed Pflaster. Kleider für sommerliche Tage und für windige in den Bergen! Notfallausweis. Trinkflasche für mindestens 1-1,5 Liter. Notfallausweis.

Verpflegung

Meist Halbpension inklusive. Picknick aus dem Rucksack, kann laufend ergänzt werden.

Kosten

Richtpreis: ca. CHF 1950.-, Basis Doppelzimmer. Inklusiv: Reise- und Wanderleitung, Reisekosten (Basis GA, Zuschlag für 1/2 Tax oder ohne Abo), Halbpension, Transfers vor Ort, Ausflüge, Eintritte. Nicht inklusive Trinkgelder und Getränke; Bei Einzahlungen bitte Reisenummer 792 vermerken.

Bemerkungen

Geplant ist die Anreise mit Swiss Flug ab Zürich. Alternative Anreise per Zug/Nachtzug oder Fähre ab Genua oder Neapel, bitte auf Anmeldung angeben. Rückreise mit Nachtzug 4-er Abteil Couchettes, auf Wunsch 2-er Schlafwagen. Einzelzimmer auf Anfrage mit Zuschlag. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Anmeldung

Kontaktdaten

Nach oben